Methodentraining 

Um die Kinder an das selbstständige und kooperative Lernen heranzuführen, trainieren wir mit ihnen bereits ab dem ersten Schuljahr gezielt verschiedene Methoden, die das Lernen lernen unterstützen. 
Die verschiedenen Methoden sollen helfen, Vorkenntnisse der Kinder zu aktivieren, sich gezielt Informationen zu beschaffen, erworbenes Wissen zu vertiefen und zu hinterfragen. Geübt und angewandt werden bei uns unter anderem:

  • das Markieren in Texten
  • das Anfertigen von Mind-Maps zur Sammlung von Ideen und Vorkenntnissen
  • das Vier-Ecken-Gespräch zur Aktivierung von Vorwissen und zum Austausch über verschiedene Sichtweisen 
  •  das Erstellen von Lernplakaten
  • das freie Vortragen mithilfe von zuvor angefertigten Stichpunktzetteln
  • das Durchführen von Schreibkonferenzen zur Überarbeitung eigener Texte. 


Zur Förderung sozialer Kompetenzen, wie Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft und Konfliktverhalten, arbeiten wir im Unterricht mit vielfältigen kooperativen Methoden, die das zielgerichtete Lernen und Arbeiten mit verschiedenen Partnern trainieren, zum Beispiel: 

  • Table Set in Gruppenarbeitsphasen zur Einbindung aller Kinder in eine gemeinsame Ergebnisfindung
  • Verabredungskalender zur Arbeit mit wechselnden Partnern 
  • Kugellager zum mündlichen Austausch über Vorkenntnisse oder Arbeitsergebnisse aller Kinder untereinander.