JeKits

„JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ ist ein kulturelles Bildungsprogramm in Grund- und Förderschulen des Landes Nordrhein-Westfalen. 
Durchgeführt wird JeKits in Kooperation von außerschulischen Bildungspartnern wie z. B. Musikschulen oder Tanzinstitutionen und den Schulen. JeKits hat drei alternative Schwerpunkte: Instrumente, Tanzen oder Singen.
An unserer Schule wird dieses Programm schon seit einigen Jahren mit dem Schwerpunkt "Instrumente" in Kooperation mit der Musikschule des Rhein-Kreis Neuss angeboten. Alle Kinder an unserer Schule werden im 
1. Schuljahr von einem Musiklehrer aus der Musikschule unterrichtet. Am Ende des Schuljahres werden allen Kindern  einige Musikinstrumente vorgestellt wie z.B. Gitarre, Klavier, Geige, Querflöte, Trommel, etc. aus denen sie auswählen können. In Kooperation mit der Musikschule des Rhein-Kreis Neuss haben die Kinder dann im kommenden Schuljahr nach dem Unterricht die Möglichkeit am Musikunterricht bei uns in der Schule teilzunehmen. 
Mit dem JeKits-Programm werden alle Kinder einer JeKits-Schule erreicht. Die Laufzeit beträgt zwei Jahre (JeKits 1 und JeKits 2). Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Musizieren von Anfang an. Die Kinder machen erste grundlegende Erfahrungen im Instrumentalspiel. JeKits möchte Kinder dafür begeistern, sich mit musikalischen Mitteln auszudrücken. Die Lehrkräfte der Musikschule kommen extra für den JeKits-Unterricht in die Grundschule. JeKits findet zusätzlich zum Musikunterricht der Schule statt und ersetzt ihn nicht.